Ehrenamtsgruppe in unserem Hospiz

Ehrenamtliche Mitarbeit ist von Beginn an die Stärke und das besondere Merkmal der Hospizbewegung. Gerade ehrenamtliche Mitarbeiter bieten ohne,,fachlichen Blick" individuelle Unterstützung und leisten damit einen wesentlichen Beitrag zur persönlichen Gestaltung des Alltags. Mit vermeintlich kleinen Tätigkeiten tragen sie zu einer wohnlichen und individuellen Atmosphäre bei.

In unserem Haus engagiert sich eine große Gruppe ehrenamtlich arbeitender Frauen und Männer in vielfältiger Art und Weise.
Die Mitarbeit auf der Station gestaltet sich sehr abwechslungsreich: mit den Gästen spazieren gehen, ihnen vorlesen, Mensch-ärgere-dich-nicht spielen, gemeinsam Fernsehen schauen, Sitzwache in Zeiten von Angst und Unruhe oder Sterbephase..., Kurz zusammengefasst: zuhören und einfach für den anderen da sein. Neben der individuellen Zubereitung von Frühstück und Abendessen werden auf Wunsch spezielle Mahlzeiten wie Reibekuchen, Bratkartoffeln, Spargel oder Waffeln liebevoll zubereitet und wenn erforderlich angereicht.
lm Hospizalltag erleben wir unseren großen Gemeinschaftsraum als Dreh- und Angelpunkt für ernste, lockere oder auch fröhliche Gespräche bei Kaffee und Kuchen oder den täglichen Mahlzeiten.
Der Dienst an der Rezeption ist das erste Gesicht für die neuen Gäste und deren Besucher. Als Wegweiser und Zuhörer sind diese Ehrenamtlichen der Empfang unseres Hauses'
Aber auch beim malen, musizieren, basteln, dekorieren, backen, grillen und vielem mehr freuen wir uns über die Mitarbeit unserer ehrenamtlichen Helfer.
Allen unseren Ehrenamtlichen ist eins gemeinsam:
Ein offenes Ohr und ein freundliches Wort

Haus Erftaue

Münchweg 3
50374 Erftstadt

Telefon: 0 22 35 - 40 46 71
Fax: 0 22 35 - 40 46 79
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!