Was kostet der Aufenthalt?

Der Aufenthalt ist für den Hospizgast kostenlos.
Die Kostenträger sind in erster Linie die Krankenkasse und die Pflegekasse, letztere allerdings nur, wenn eine Einstufung in einen Pflegegrad erfolgt ist.

Da nicht alle Aufenthaltskosten von den Kranken- und Pflegekassen übernommen werden, tragen die acht Hospiz-Vereine im Rhein-Erft-Kreis die restlichen Kosten.
Durch die Unterstützung vieler Spender können wir unseren Hospizgästen besondere Wünsche erfüllen und unser Hospiz wohnlich und einladend gestalten z.B. durch Blumenschmuck, transportable Musikanlagen, Relaxstühle etc.
Wenn auch Sie uns unterstützen wollen, steht Ihnen dazu folgendes Spendenkonto zur Verfügung:

Hospiz im Rhein-Erft-Kreis gemeinnützige GmbH
Volksbank Rhein-Erft-Köln eG
IBAN: DE71 3706 2365 1012 6720 35
BIC: GENODED1FHH

Selbstverständlich erhalten Sie eine steuerabzugsfähige Zuwendungsbestätigung

Haus Erftaue

Münchweg 3
50374 Erftstadt

Telefon: 0 22 35 - 40 46 71
Fax: 0 22 35 - 40 46 79
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright (c) Haus Erftaue Hospiz Rhein-Erft

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.